parallax background

Unterwegs an Rhein und Wupper

Arbeitslos… wohnungslos… nixwielos!
03/04/2018
Wupper gewuppt bis Wuppertal
05/04/2018
 

Pause an der Wupper

Nachdem wir den Rhein verlassen haben, sind wir an der Wupper unterwegs. Machen gerade aufgrund des anhaltenden Regens eine Pause. In der Hektik des Aufbruchs haben wir auch nicht alles erledigt, was wir noch erledigen wollten. Also schnell noch die Rohloff Naben registriert, E-Mails verschickt und Ausrüstung richtig befestigt.
Da es die letzten zwei Tage immer wieder mal geregnet hat und unser Weg entlang der Wupper unbefestigt ist, waren die Räder und Taschen total verdreckt. Also die Pause genutzt und alles mal gereinigt.
Außerdem haben wir unsere Räder letzte Nacht in Köln unter einem Baum abgestellt, der wohl auch ein Schlafbaum von irgendeiner verdammten Vogelart war. Jedenfalls waren unsere Räder am nächsten Morgen total zugeschissen! Hätte man drauf kommen können, wenn man sich den Boden angeschaut hätte.
Tja, hätte, hätte... ihr wisst schon.
 

Mit Jojo in Neuwied ne Currywurst gegönnt

 
Koeln duester

Rheinufer in Köln

 
Kölner Dom

Kölner Dom mit Rheinbrücke

 

Kirmes in Kölle

 
 
Unser derzeitiger Zeltplatz liegt an der Wupper südlich von Solingen. Wir sind die einzigen Zelter, auch sonst ist hier nicht viel los. Saison ist noch nicht gestartet.
Wir haben einen Stromanschluss, sodass wir genug Saft haben, um den Lappi ohne Reue zu nutzen und die Homepage bearbeiten zu können.
Haben beim Spülen einen Mann kennen gelernt, der in Lahnstein gewohnt hat. Tja, so klein ist die Welt.

Ab morgen geht's wieder weiter. Mal schauen, wann wieder Zeit für den Blog bleibt. Ihr hört von uns... Tschö!
 
 
Gallery
 
 
Wo wir uns zuletzt aufgehalten haben